Grundlehrgang zum StörfallbeauftragtenArrow_right

Der Störfallbeauftragte ist erster Ansprechpartner im Betrieb, wenn dieser oder Teilbereiche des Betriebes unter die Störfallverordnung (StöV) fallen. Dies kann der Fall sein, wenn besondere oder besonders viele gefährliche Stoffe in einer Betriebsstätte lagern. Hierzu ist die Bundesimmissionsschutzverordnung (BImSchV) heranzuziehen. Diese bilden die Grundlage für das Tätigwerden und die Notwendigkeit der Besetzung dieser Stelle. Der Störfallbeauftragte achtet auf die Einhaltung aller Vorgaben und Verordnungen zum sicheren Betrieb und ist auch meistens der Notfallkontakt der zuständigen Behörden.

Sie haben Fragen?

Kontaktieren Sie uns einfach.

Grundlehrgang zum Störfallbeauftragten

Der Störfallbeauftragte ist erster Ansprechpartner im Betrieb, wenn dieser oder Teilbereiche des Betriebes unter die Störfallverordnung (StöV) fallen. Dies kann der Fall sein, wenn besondere oder besonders viele gefährliche Stoffe in einer Betriebsstätte lagern. Hierzu ist die Bundesimmissionsschutzverordnung (BImSchV) heranzuziehen. Diese bilden die Grundlage für das Tätigwerden und die Notwendigkeit der Besetzung dieser Stelle. Der Störfallbeauftragte achtet auf die Einhaltung aller Vorgaben und Verordnungen zum sicheren Betrieb und ist auch meistens der Notfallkontakt der zuständigen Behörden.

Soll die Schulung bei Ihnen vor Ort (In-House) durchgeführt werden?
Group
Unser QualitätsanspruchWir überprüfen die Identität unserer Dienstleister
Group
Individuelle AngeboteInnerhalb weniger Tage erhalten Sie passende Angebote inkl. Preisen
Group
Volle TransparenzVergleichen Sie mehrere Angebote unterschiedlicher Anbieter

Sie haben Fragen?

Kontaktieren Sie uns einfach.
Path 7 Copy
Illustration
Kennen Sie Ihre Grundpflichten als Unternehmer?
Machen Sie den kostenlosen OPTICERT Unternehmenscheck und überprüfen Sie einfach und schnell Ihr Unternehmen auf die Erfüllung von gesetzlichen und normativen Anforderungen.