Sie haben Fragen?

Sie haben Fragen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement? Unsere Experten helfen Ihnen gerne. Kontaktieren Sie uns einfach.

Beauftragung einer externen Fachkraft für Arbeitssicherheit (FaSi/SiFa)

Als Unternehmer haben Sie einen Präventionsauftrag. Das bedeutet, Sie sind verpflichtet, Maßnahmen zum Arbeits- und Gesundheitsschutz Ihrer Mitarbeiter zu treffen. Grundsätzlich sollte sich jeder Unternehmer für diese Aufgabe durch eine Fachkraft für Arbeitssicherheit (FaSi / SiFa) unterstützen lassen. Eine externe Beratung durch eine Fachkraft ist nicht nur aufgrund der zunehmend komplexer werdenden gesetzlichen Anforderungen ratsam, sondern häufig auch wirtschaftlich sinnvoll.

Die Fachkraft für Arbeitssicherheit (kurz Sifa) hat in diesem Zusammenhang gemäß § 6 Arbeitssicherheitsgesetz die Aufgabe, den Unternehmer beim Arbeitsschutz und bei der Unfallverhütung in allen Fragen der Arbeitssicherheit und der menschengerechten Gestaltung der Arbeit zu unterstützen.

Die Einsatzzeiten der Fachkräfte für Arbeitssicherheit sind abhängig von Unternehmensgröße und Unternehmensart und im Arbeitssicherheitsgesetz und der DGUV Vorschrift 2 geregelt. 

Path
Zurück
Group 2
Ort
Anmerkung
location

Wo soll die Dienstleistung durchgeführt werden?

Postleitzahl
Ort / Stadt

In 3 einfachen Schritten zum passenden Angebot

Finden sie kostenlos und unverbindlich den optimalen Dienstleister, um Ihr Unternehmen abzusichern.
1
Kostenlos online Anfrage stellen
Path
2
Passende Angebote bekommen
Path
3
Angebot auswählen
Was benötigen Sie?
Group 7 Copy

Sie haben Fragen?

Sie haben Fragen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement? Unsere Experten helfen Ihnen gerne. Kontaktieren Sie uns einfach.

Häufig gestellte Fragen