Sie haben Fragen?

Sie haben Fragen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement? Unsere Experten helfen Ihnen gerne. Kontaktieren Sie uns einfach.

Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz

Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz bezeichnet sichernde Elemente aber auch am Körper zu tragenden Schutz oder Gurte, die im Falle eines Absturzes Mitarbeiter auffangen sollen. Als Beispiel kann hier das Sicherheitsgeschirr von Bersteigern genommen werden. Aber auch im betrieblichen Umfeld, z.B. bei Wartungsarbeiten in Hochregallägern oder auf Dächern von Anlagen ist PSAgA erforlicherlich und gesetzlich vorgeschrieben.

In 3 einfachen Schritten zum passenden Angebot

Finden sie kostenlos und unverbindlich den optimalen Dienstleister, um Ihr Unternehmen abzusichern.
1
Kostenlos online Anfrage stellen
Path
2
Passende Angebote bekommen
Path
3
Angebot auswählen

Sie haben Fragen?

Sie haben Fragen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement? Unsere Experten helfen Ihnen gerne. Kontaktieren Sie uns einfach.

Häufig gestellte Fragen