GrundlehrgangArrow_right

Die Technische Regel für Gefahrstoffe (TRGS) 519 beschäftigt sich mit schädlichen Stoffen, die in Gebäuden verbaut sind oder verbaut wurden. Für den Umgang oder die Arbeit mit diesen Stoffen ist ein Sachkundenachweis erforderlich. Beispiele sind der Abbruch von oder die Arbeit an solchen Gebäuden. Ein Beispiel für einen Schadstoff dieser Art ist Asbest. Der dann erworbene Sachkundenachweis hat eine Gültigkeit von 6 Jahren.

Sie haben Fragen?

Kontaktieren Sie uns einfach.

Grundlehrgang

Die Technische Regel für Gefahrstoffe (TRGS) 519 beschäftigt sich mit schädlichen Stoffen, die in Gebäuden verbaut sind oder verbaut wurden. Für den Umgang oder die Arbeit mit diesen Stoffen ist ein Sachkundenachweis erforderlich. Beispiele sind der Abbruch von oder die Arbeit an solchen Gebäuden. Ein Beispiel für einen Schadstoff dieser Art ist Asbest. Der dann erworbene Sachkundenachweis hat eine Gültigkeit von 6 Jahren.

Was benötigen Sie für Grundlehrgang?

Group
Unser QualitätsanspruchWir überprüfen die Identität unserer Dienstleister
Group
Individuelle AngeboteInnerhalb weniger Tage erhalten Sie passende Angebote inkl. Preisen
Group
Volle TransparenzVergleichen Sie mehrere Angebote unterschiedlicher Anbieter

Sie haben Fragen?

Kontaktieren Sie uns einfach.
Path 7 Copy
Illustration
Kennen Sie Ihre Grundpflichten als Unternehmer?
Machen Sie den kostenlosen OPTICERT Unternehmenscheck und überprüfen Sie einfach und schnell Ihr Unternehmen auf die Erfüllung von gesetzlichen und normativen Anforderungen.